Der Pirat im Bällchenbad…

…oder warum Urlaubsbilder mit Stinky Socks Stephen gar nicht langweilig sein können!

Wir waren vor ein paar Monaten mal wieder an der Nordsee für einen Winterurlaub und da wir die Gegend nun mittlerweile schon sehr gut kennen, dachte ich, man könnte ja mal etwas andere Urlaubsfotos machen und entwendete hierfür kurzerhand die Piraten-Handpuppe meines Sohnes (mit seiner begeisterten Zustimmung), um für meine Kinder ein wirklich individuelles Fotobuch zu gestalten.

Und so hat uns Stinky Socks Stephen, der schottische Freibeuter mit den eindeutigen Hygieneproblemen diesmal an alle wichtigen Urlaubziele begleitet: Den Strand, das Aquarium, Husum und das berühmte Wikingermuseum Haithabu. Stinky Socks hatte natürlich während der Shootings immer eine Menge zu erzählen – besonders von seinen eigenen Abenteuern an Bord der „Rotten Seagull“ mit seinen durch die Bank weg inkompetenten Matrosen und es hat einen Riesenspaß gemacht!

Aber ich lasse jetzt einfach mal die Bilder für sich selbst sprechen, viel Spaß damit!