Garten Makros

Juhu Ihr Lieben,

da endlich, endlich mal wieder die Sonne schien (was für ein Schock), habe ich heute spontan mein Makro-Objektiv aus dem Schrank geholt und mich in unseren neuen, kleinen Gemüsegarten begeben. Viel Spaß mit den Fotos und liebe Grüße!

© Katja Bozarth 2012. Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved.

 

Endlich Frühling!

Hallo Ihr Lieben,

endlich ist der Frühling da! Ich komme momentan wenig zum Posten und Bloggen, da wir ein Haus gekauft haben und momentan heftig in den Renovierungs-Arbeiten stecken.Wir müssen unglaublich viel tun, Decken weiß streichen, Böden verlegen, tapezieren, Wände streichen, neue Küche etc. Sehr aufrengend, das Ganze! 🙂 Am meisten freue ich mich natürlich schon auf das Einrichten und meine neue weiße Ikea-Küche, aber ich werde mich noch ein paar Wochen gedulden müssen. Wir werden viel weiß in dem neuen Haus haben, mehr weiße Wände als bisher und weißgestrichene Holzdecken. Vielleicht ist es die Vorfreude, aber auch meine Macro-Shots sind momentan sehr hell und luftig, so wie ich mir idealerweise unser neues Zuhause vorstelle.

Die folgenden zwei Fotos sind in den letzten Tagen entstanden, eins davon schon im „neuen“ Garten, der voller Obstbäume steht. Vielleicht werde ich auch eins der beiden Motive (oder beide?) als Postkarte drucken lassen. Mal schauen 🙂

Habt eine tolle Woche!

© 2012 Katja Bozarth

 

Zweite „Daily Deviation“ für eins meiner Bilder

Juchhu! Ich freu mich total, ich bin zum zweiten Mal auf der Kunst-Internet-Plattform „deviantART“ mit einer „Daily Deviation“ ausgezeichnet worden. Das bedeutet, dass man auf der Startseite von deviantART einen Tag lang gefeatured wird – eine große Ehre, ich bin ganz stolz 🙂 Das letzte Mal als ich geschaut habe, haben über 12.000 User sich das Bild angeschaut und über 3.000 haben es zu ihren Favoriten hinzugefügt. Wow, ich kann das noch gar nicht fassen…

Hier meine Seite auf deviantART: http://kaddieee.deviantart.com/

Habt einen tollen Tag!

Location Scouting für „Prinzessinnen-Shooting“

Ich bin gerade dabei, verschiedene Locations auszukundschaften, die man für ein „Prinzessinnenshooting“ verwenden könnte.

Ich habe nämlich einen Auftrag für nächsten Monat ein knapp fünfjähriges Mädchen zu fotografieren, die sich mittendrin in der obligatorischen „Prinzessinnen-Einhorn-Bibi-und-Tina“-Phase befindet 🙂 Heute morgen kam mir dann auf einmal der Geistesblitz: Die alten Ruinen auf der Amöneburg! Besonders im späten Frühling und Sommer, wenn die Rosen dort oben blühen, ist es wirklich wunderschön romantisch da oben. Beim Durchblättern meiner alten Bilder bin ich auf folgenden Schnappschuss gestoßen:

Ich kann mir total gut vorstellen, eine kleine rosa Prinzessin in so einem Setting zu fotografieren. Auch die schönen alten Steinmauern da oben eignen sich super als Kulisse. Mmh, aber vielleicht sollte man das nicht nur kleine rosa Tinkerbell-Fans, sondern auch  für Pärchen oder Teenager… Mal schauen, was ich für Resultate damit erziele, ich bin selbst schon sehr gespannt! Schön ist auch, dass der Publikumsverkehr dort oben nicht so hoch ist wie am Marburger Schloss und man eher ungestört und entspannt Fotos machen kann.

Als weitere Möglichkeiten hatte ich noch (natürlich) wie oben erwähnt das Marburger Schloss angedacht oder diverse kleine Dorfkirchen. Ich kann mir total gut vorstellen, dass so ein Setting wunderschöne Bilder hervorbringen kann, ich freu mich schon drauf!

Habt eine tolle Woche, Katja

/p

Marburg Kalender

Ich arbeite momentan daran, Fotos von Marburg und Umgebung zu machen, die man zum Jahresende für einen Kalender benutzen könnte.

Beim Durchgehen meines Fotoarchivs ist mir dann aufgefallen, dass ich wenige Makros von Wintermotiven in petto habe. Der Frost kam da natürlich gerade richtig. Sehr gut, weiter so, Wetter! 🙂 Und wer hätte gedacht, dass Stacheldraht so schön sein kann? Hier schon mal die Bilder der letzten Tage:

  

  

© Copyright Katja Bozarth